Befestigereigenschaften

Die Anforderungen an einen anwendungsoptimierten Befestiger sind vielfältig. So kann beispielsweise die Wahl des idealen Antriebs oder eine entsprechende Oberfläche die reibungslose und effiziente Verarbeitung entscheidend beeinflussen.

Chemische oder mechanische Sicherungen sowie Dicht- und Isolierfunktionen können ebenfalls in den Befestiger integriert werden.

Antrieb

Neben den allgemein bekannten Antriebssystemen (z.B. Kreuzschlitz, Sechskant etc.) lassen sich mit anwendungsoptimierten Lösungen erhebliche Nutzenpotenziale ausschöpfen.

Chemische Sicherung

Schraubverbindungen können sich unter mechanischen, thermischen oder dynamischen Belastungen lockern, sodass deren Funktionalität beeinträchtigt wird.

Mechanische Sicherung

Sich lockernde oder gar lösende Schraubverbindungen bedeuten höchste Gefahr für Anwendungen und Funktion. Aus diesem Grund ist den Belastungen entsprechend eine geeignete Sicherung vorzusehen.

Dichten und Isolieren

Durch auf dem Befestiger integrierte Beschichtungen lassen sich Zusatzfunktionen wie Dichten und Isolieren ohne zusätzliche Elemente realisieren.

Ästhetische Oberflächen

In verschiedenen industriellen Anwendungen, beispielsweise in der Unterhaltungselektronik, spielen ästhetische Aspekte eine zunehmend wichtige Rolle.

Kontakt

SFS intec GmbH
In den Schwarzwiesen 2
DE-61440 Oberursel/TS
T +49 6171 700 20
F +49 6171 700 23 2